RHD2 Impfungen mit Filavac in Leichlingen

wenn Sie Ihr Kaninchen gegen den aktuellen RHDV-2 Virus impfen möchten, vereinbaren Sie einfach einen Termin bei uns in der Praxis. Nutzen Sie dazu einfach das unten stehende Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter: 02175 / 88 979 51

Der Impfstoff ist vorrätig und Termine können per Mail oder telefonisch vereinbart werden.

Hausbesuche sind selbstverständlich bei großen Beständen auch möglich.

Sprechen Sie uns einfach an.

Ihr Praxisteam

Wichtige Informationen über RHD2

Liebe Kaninchenbesitzer. Besteht der dringende Verdacht, dass eines Ihrer Tiere an RHDv2 vertsorben ist, bitten wir Sie, das Tier nicht im Garten zu begraben. Verstorbene Tiere sind hochinfektiös. Bitte bringen Sie das Tier nach vorheriger telefonischer Ankündigung zu uns oder am besten direkt ins Krematorium. Die Erregerdichte ist bei verstorbenen Tieren besonders hoch.

Was können Sie tun, wenn in Ihrem Bestand RHD2 ausgebrochen ist?

  • alle Tiere in ein anderes Gehege setzen
  • Schutzimpfungen durchführen lassen
  • Desinfektionsschale für Ihre Schuhe aufstellen, jedes mal vor und nach betreten des Geheges Desinfektionsmaßnahmen durchführen
  • Organisieren Sie sich leberstärkende Präperate wie MAriendistelextrakt, Toxisan
  • Füttern Sie Kräuterreich (birkenblätter, Gelbwurz, Süssholz, Labkraut, Thymian, Ingwer, Meerettich, Frauenmantel, Majoran, Thymian, Rosmarin)
  • Ausreichend Trinkschalen mit frischem Wasser bereitstellen

 

Geeignete Desinfektionsmittel

  • Entfernen Sie Holzhütten bzw. alle Elemente aus dem Stall, die nicht desinfiziert werden können, verbrennen Sie diese oder bringen Sie die Elemente zur Verbrennung
  • Rhodasept (2%ige Lösung) mit 30 Minuten Einwirkzeit
  • StallDes von Schöpf (2%ige Lösung) 2 Stunden Einwirkzeit
  • Als alternative kann Preessigsäure verwendet werden

 

Überlebende Kaninchen
Entscheidend für das Überleben der Kaninchen ist eine sofortige Impfung mit einem speziellen RHD2 Impfstofff wie Filavac oder Eravac. Bedenken Sie, dass überlebende Kaninchen immernoch ansteckend sein können, da Sie den Erreger ausscheiden – am besten setzen Sie bis zu drei Monate keine neuen Kaninchen dazu. Die neuen Kaninchen müssen zwingend RHD2 geimpft sein.

Schreiben Sie uns!

Datenschutz

13 + 13 =

Addresse

Tierarztpraxis Poststraße
Poststraße 2
42799 Leichlingen (Rheinland)

Offene Sprechzeiten

Montag bis Freitag Vormittag: 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Dienstag Nachmittag: 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch Nachmittag: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag: nachmittags nach Vereinbarung
Freitag: 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstags: nach Vereinbarung

Bitte vereinbaren Sie nach den offenen Sprechstunden einen Termin bei uns. Die Öffnungszeiten unserer Praxis finden Sie hier: Zu den Öffnungszeiten

Follow