Teil 2. Unsauberkeit bei Katzen

Können körperliche Ursachen für die Unsauberkeit der Katze ausgeschlossen werden, solltet Ihr eventuell die Anzahl Eurer Katzenklos erhöhen. Es ist immer ein Katzenklo mehr nötig, als Katzen, vor allem bei reiner Wohnungshaltung. Selbst, wenn es bisher mit den vorhandenen Toiletten funktioniert hat, kann sich das verändert haben. Das gilt ebenso für Einstreu und Deckel: bietet verschiedene Streus an, wenn Ihr in letzter Zeit Streu gewechselt habt auf ein anderes Material oder eine andere Marke, greift auf das Vorhergehende zurück und nehmt mal den Deckel ab oder stellt ein Klo mit Deckel auf.
Hat Eure Katze einen speziellen Ort gewählt, an dem sie ihr Geschäft ausserhalb des Katzenklos verrichtet, stellt dort, wenn möglich ein zusätzliches Klo auf. Sobald Eure Katze das benutzt, könnt Ihr es Stück für Stück an eine geeignetere Stelle verschieben.
Bitte an die Stellen, auf die die Katze uriniert hat, keine amoniakhaltigen Mittel auftragen, sondern neutrale Reinigungsmittel verwenden.
Ihr könnt auch versuchen, die betroffenen Stellen mit Plastikfolie oder etwas anderem, das knistert, abzudecken in der Hoffnung, dass die Katze dieses Material nicht betreten mag.