Manchmal geht es leider dann doch nicht ohne Chemie.

Um “ den Schaden“ in Grenzen zu halten, ist es wichtig, danach zu entgiften und die Darmflora wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zu bringen.

Auch wenn Ihr die Fütterung Eures Tieres umstellt oder um einer homöopathischen oder naturheilkundlichen Behandlung ein optimaleres Fundament zu bieten oder einfach nur für das körperliche Wohlbefinden allgemein, sind Entgiftung und Darmaufbau zu empfehlen.

Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Welche für Euer Tier die Beste ist, besprechen wir gerne persönlich vor Ort.