Weichmacher im Hundespielzeug

Weichmacher im Hundespielzeug

Die Gefahr von Weichmachern in Kinderspielzeug ist bekannt, allerdings habe ich gar nicht darüber nachgedacht, dass auch Tierspielzeug “ giftige“ Weichmacher enthalten könnte.
In der “ VetImpulse“ Ausgaben 10, vom 15.05.2016 Seite 3 wurde ich darauf aufmerksam gemacht.
Durch Abschlucken kleinster Partikel, die sich beim Apportieren oder Kauen lösen, kann es zu Erbrechen und Abgeschlagenheit kommen. Eine Gefahr besteht auch für Kleinkinder, die mitunter ja alles, also auch das Spielzeug Eurer Tiere in den Mund nehmen…..
Kein Spielzeug kaufen, das stark nach Plastik riecht, um ganz sicher zu gehen Spielzeug aus Naturmaterialien oder zumindest solches, das den Kontrollen für Kinder unterliegt.

Teil 3. Unsauberkeit bei der Katze

Teil 3. Unsauberkeit bei der Katze

Weitere Ursachen dafür, dass Eure Katze Kot oder Urin in der Wohnung oder auf dem Bett absetzt, könnten in mangelnder Beschäftigung oder Veränderungen im Umfeld bestehen: bei Freigängern neue Katzen in der Nachbarschaft, die Eurer Katze das Leben schwer machen, ein neues menschliches oder tierisches Familienmitglied, Schwangerschaft, neue Lebensumstände des Besitzers oder Wegfall eines menschlichen oder tierischen Familienmitglieds. In diesen Fällen könnte man die Katze durch Homöopathie, Phytotherapie oder spezielle Nahrungsergänzungsmittel unterstützen.
Ist Eurer Katze zu langweilig, wären Lösungen in Umgestaltung der Wohnung mit Kratzbäumen, sogenannten Catwalks ( Bretter entlang der Wand, auf denen die Katze laufen kann), Spiel, Dressur, Futterbällen, Trinkbrunnen zu suchen. Schöne Anregungen hierzu findet Ihr in Büchern von Dr. Sabine Schroll.